Fackeln im Sturm – Die Serie über den Amerikanischen Bürgerkrieg

Das Bild des Amerikanischen Bürgerkrieges wurde in Deutschland vor allem durch die Fernsehserie “Fackeln im Sturm” geprägt.

Der Konflikt über die Einigkeit der Amerikanischen Staaten mitte des 19. Jahrhunderts ist die Bühne für dieses Epos.

Der Südstaatler Orry Main und der Nordstaatler George Hazard haben zusammen an der renomierten Westpoint Militär Akademie studiert. Ihre Familien sind in enger Freundschaft verbunden.

Im Amerikanischen Bürgerkrieg stehen sie sich jedoch als Kriegsgegner gegenüber.

Eine Serie, die damals wie heute nichts an Ihrer Erzählkraft verloren hat. Schon allein bei dem Musik Intro lässt bekommt man, damals wie heute, eine Gänsehaut.

Ganz großes Kino, im Fernsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.