Rasseunruhen in den USA

Tod eines Afroamerikaners in Minneapolis durch einen Polizeieinsatz.

Wut der Bürger entlädt sich in Straßengewalt und Plünderungen.

Die Lage ist unübersichtlich.

So wie es aussieht hat sich viel Wut angestaut.

Wer gegen wen und warum ist noch nicht 100% klar.

Sicher ist nur, dass es immer wieder zu Gewalt zwischen Polizei und Dunkelhäutigen Amerikanischen Bürgern kommt.

Wo die Wurzel des Hasses und der Gewalt liegt ist von hier aus nicht zu erkennen.

Wir hoffen nur, dass sich die Lage in den Staaten bald wieder beruhigt.

Sicher hat die Coronakrise dazu beigetragen, Druck auf die Bürger aufzubauen.

Dann reicht ein kleiner Tropfen um das Fass zum Überlaufen zu bringen.