Waldbrand Katastrophe in Kalifornien

Die Waldbrände, die bereits seit Juli und August in Kalifornien wüten, erreichen jetzt im November einen neuen Höhepunkt.

Ganze Siedlungen brennen ab, Menschen werden vermisst. 

Auch der bekannte Badeort Malibu ist betroffen.

So wie es in den Nachrichten heißt, ist sogar die Villa des Deutschen TV Moderators Thomas Gottschalk komplett abgebrannt.

Die Feuer können unterschiedliche Gründe haben. 

Klimawandel, Überbevölkerung, Wassermangel

Wir können nur hoffen, dass nicht zu viele Menschen ihre Leben durch die Feuer verlieren.

Ich wünsche allen Kaliforniern und der Kalifornischen Feuerwehr alles Gute und viel Durchhaltevermögen.

Bezüglich der Immobilien kann ich nur sagen, dass diese oft in leichter Bauweise erstellt sind.

Das heißt, sie brennen evtl. leicht ab, aber dafür sind sich auch vergleichsweise schnell wieder aufgebaut.

Wassermangel wird in südlichen Ländern immer mehr zum Dauerthema. 

Das hat sehr viel mit der extremen Beliebtheit von Kalifornien zu tun.

Ähnlich ist es bei uns mit Mallorca. Diese beliebte Urlaubsinsel hat auch unter ihrer Beliebtheit zu leiden. Dies führt zu Überbevölkerung und zu Wassermangel. 

Wir wünschen dem Amerikanischen  Bundesstaat Kalifornien und den Kalifornischen Einwohnern alles Beste und alles Gute!

Bildergalerie zu den Waldbränden auf tagesschau.de

Infos zu den Waldbränden auf Wikipedia